Sie sind nicht angemeldet.

News

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30 1 2 3

Tabelle 1. Bundesliga

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SC Stambach. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

...Geht doch Jungs

Endlich mal wieder ein 3er

Nach den verschenkten 3 Punkten beim 3:3 in Ixheim letzte Woche, die man drei Minuten vor Schluss mit einer 3:2 Führung noch sicher in der Tasche hatte, konnte man heute im Heimspiel gegen den SSV Höheinöd ein 3:1 Sieg und damit  drei wichtige Punkte einfahren.

In einem durchaus sehr ansehnlichen und über lange Strecken auch schnellen Spiel mit einigen guten Chancen auf beiden Seiten, ging es mit einem 0:0 in die Pause. Eine Führung des SCS wäre zu diesem Zeitpunkt durchaus schon verdient gewesen. Nach der Pause ließ man sich nach einer erneut vergebenen Großchance auskontern und lag 0:1 zurück. Den Ausgleich erzielte dann Carsten Reichert mit einem Foulelfmeter.

Knapp 10 Minuten vor Schluss konnte dann durch eine präzise Flanke von Dominik Wolfram endlich der längst überfällige Führungstreffer mit einer sehenswerten Direktabnahme von Daniel Semmet und unhaltbar für den gegnerischen Torwart erzielt werde. Das fehlenden „i“ Tüpfelchen erzielte dann unser Sturmtank Marco Neubauer zum 3:1 Endstand in der letzten Spielminute. Eine herausragende Leistung in diesem munteren Spiel bot der gegnerische Torwart der durch einige Paraden seine Mannschaft vor einer deutlich höheren Niederlage bewahrte.